Neues Land, Neuer Job – Ich wandere aus!

img_2105-1

Hallo meine Lieben,

nach zwei Monaten bin ich endlich wieder zurück – endlich wieder aktiver Teil der Bookstagram und Bookblogger Community. Bevor es wieder an Bücherrezensionen und Lesewochen und Lesemonate geht, möchte ich euch erklären, warum ich die letzten zwei Monate unerwartet inaktiv war. Letztendlich hatte es zwei Gründe: mein Uniabschluss und Jobinterviews/Auswandern.

Uniabschluss

Fangen wir mal mit dem ersten Grund an. Viele von euch haben bestimmt auf Instagram mitbekommen, dass ich meine Masterarbeit geschrieben habe. Am Anfang war ich der Meinung, dass ich trotz der Arbeit noch zum Lesen und Posten komme – da habe ich mich wohl geirrt. Neben der Masterarbeit musste ich nämlich auch noch den letzten Kurs meines Masters beenden.
Sowohl der Kurs also auch die Masterarbeit sind nun beendet, und dieser zeitkonsumierende Teil ist nun vorüber. Endlich!
Das bedeutet nun, dass ich nur noch die Verteidigung der Thesis hinter mich bringen muss, und meinen Abschluss in der Tasche habe! Wie aufregend!

Jobs und Auswandern

Nun kommen wir zum zweiten Grund, welcher noch immer vorhanden ist und etwas meiner Zeit in Anspruch nimmt. Auf Instagram habt ihr bestimmt gesehen, dass ich Mitte November in Dublin war. Dort hatte ich ein Jobinterview mit einem, für mich besten, Unternehmen. Und was soll ich sagen: Es lief super und ich fange dort im Februar an zu arbeiten. Mein erster Job als Mastergraduate! Ich freue mich schon total, bin aber auch sehr aufgeregt.

Im November wie auch im Dezember investierte ich meine Zeit, neben der Thesis, somit für die Interviewvorbereitung, wie auch in das Auflösen der gemeinsamen Wohnung von meinem Freund und mir, und auch der Wohnung in meiner Studienstadt. Das nimmt dann doch mehr Zeit in Anspruch als gedacht. Das Beste an dem Umzug nach Dublin ist, dass mein Freund bereits dort ist und ebenfalls arbeitet, sodass wir dort dann auch wieder gemeinsam leben werden.
Ich muss noch einiges für meinen Umzug Ende Januar vorbereiten. Wenn ihr möchtet, kann ich euch gerne auf dem Laufenden halten. Entweder hier oder über Instagram (-Stories). Lasst mich einfach wissen, ob ihr das möchtet, und ob ihr Fragen zu dem Umzug generell habt. Ich beantworte eure Fragen sehr gerne. 🙂

Nun ja, jetzt wisst ihr auch warum ich inaktiv war. Ich werde ab jetzt wieder regelmäßig posten, und freue mich schon sehr auf unsere Kommunikation hier auf dem Blog und natürlich bei Instagram und Twitter.

Danke fürs Lesen, und her mit euren Fragen!

Diana.

111 ORTE IN DUBLIN DIE MAN GESEHEN HABEN MUSS

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *