Magic Cleaning von Marie Kondo

img_1775

Das TIME Magazine zählt Marie Kondo zu den 100 einflussreichsten Menschen auf der Welt!

Vereinfachen Sie Ihr Leben!Kaum jemandem macht es Spaß, aufzuräumen und sich von Dingen zu trennen. Die meisten von uns haben einfach nie gelernt, wirklich Ordnung zu halten. Denn auch beim Aufräumen gibt es den berühmten Jo-Jo-Effekt. Doch mit Marie Kondos bahnbrechender Methode, die auf wenigen simplen Grundsätzen beruht und dabei höchst effektiv ist, wird die Beschäftigung mit dem Gerümpel des Alltags schon mal zu einem Fest. Und die Auswirkungen, die «Magic Cleaning» tatsächlich auf unser Denken und unsere Persönlichkeit hat, sind noch viel erstaunlicher. Der Generalangriff auf das alltägliche Chaos macht uns zu selbstbewussten, zufriedenen, ausgeglichenen Menschen.
Der Nr.-1-Bestseller aus Japan – über eine Million verkaufte Exemplare
«Die Magie des Aufräumens: Marie Kondo befreit nicht nur Ihr Zuhause von unnötigem Ballast, sondern auch Ihre Gedanken.» Thorsten Havener

Im letzten Monat habe ich mich an das leidige Thema „Aufräumen“ gewagt, und das mit Hilfe von Marie Kondo.
Marie Kondo, eine Expertin des Aufräumens, schriebt das Buch „Magic Cleaning“, ein kleiner Ratgeber für uns alle.

Bisher empfand ich Aufräumen als eine notwendige Last im Alltag. Denn jeder von uns kommt gerne in ein sauberes, ordentliches und einladendes zu Hause. Oftmals schaffen wir es aber einfach nicht die so sehr ersehnte Ordnung zu halten, und so ging es mir auch, und ja ich wollte es ändern. Es war nie total unordentlich oder ähnliches, aber es hat mich doch immer etwas gestört.

Marie Kondo schafft es mit ihrer Konmari-Methode das Aufräumen als eine Art Wissenschaft zu durchleuchten, und bietet den perfekten Prozess und auch Einblicke um ein für alle mal endlich die Traumwohnung zu schaffen.

Ich war am Anfang total skeptisch. „Ist ein Buch übers Aufräumen nicht doch zu theoretisch?“ „Werde ich es überhaupt zu Ende lesen oder lässt es mich kalt und wir mich langweilen?“. Beide Fragen sind bestimmt berichtigt, aber nicht in diesem Fall.
Ich habe den Ratgeber innerhalb eines Tages durchgelesen, und danach war meine Lust aufs Aufräumen noch nie so groß, und die Methode funktioniert. Ich habe es natürlich nicht alles an einem Tag durchgezogen, aber es ist ein längerer Prozess, und an dem Arbeite ich noch immer voller Tatendrang. Das beste ist: Man wird nach getaner Arbeit direkt durch ein Wohlfahl-Gefühl belohnt, dass man vielleicht vorher so gar nicht kannte.

Wie ihr wahrscheinlich merkt, bin ich mehr als froh darüber, damals das Buch mit mir nach Hause genommen zu haben. Es hat sich wirklich einiges an meiner Sichtweise bezüglich des Aufräumens geändert, und es erleichtert ungemein den Alltag.


Insgesamt kann ich nur sagen, dass jeder sich diesen kleinen Ratgeber zu Herzen nehmen sollte. Es ist unfassbar einfach und beeindruckend beschrieben. Den zweiten Teil werde ich auch ganz bald lesen.
Aber das Beste ist: ES FUNKTIONIERT!

Sterne: 5/5


Informationen zum Buch:

Seiten:         224

Verlag:         Rowohlt Taschenbuch Verlag

Erschienen: 1 März 2013

Teil 2: Magic Cleaning 2: Wie Wohnung und Seele aufgeräumt bleiben

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *