Leseliste im Juli – Leseliste für den Urlaub

Urlaubsleseliste

Hallo ihr Lieben,

wie ihr wisst, geht es für mich und meinen Liebsten am Dienstag für 2,5 Wochen in die Toskana.
Somit wird aus der Juli-Leseliste eine Urlaubsleseliste. Bei der Vorbereitung für diesen Post, ist mir aufgefallen, dass ich bisher noch gar keine Idee habe, was ich eigentlich lesen möchte.
Zudem weiß ich auch gar nicht, wie viele Bücher ist wirklich brauche, und ob ich überhaupt viel lesen werde. Da wird der Kindle auf jeden Fall der wichtigste Begleiter sein. Fangen wir einfach mal an:

 

Du hättest gehen sollen – Daniel Kehlmann

 

Ich kann zu dieser Erzählung noch nicht viel sagen. Bisher weiß ich nur, dass es nur um die 90 Seiten sind, man es lieber nicht an einem Stück liest, und es einfach nur schrecklich ist. Schrecklich auf eine gute Art und Weise, da diese Erzählung einen sehr mitfühlen lässt. Und das sind nicht nur Glücksgefühle.

Diese kleine Erzählung habe ich mir für den Hinflug aufgehoben. Ich werde es vermutlich doch an einem Stück lesen.

 

 

Das geheime Leben des Monsieur Pick – David Foenkinos

Am Donnerstag haben mich drei Rezensionsexemplare erreicht. Eines der Bücher ist „Das geheime Leben des Monsieur Pick“. Es ist der erste Roman, den ich von Foenkinos lese, und kann somit noch nichts zum Schreibstil des Autors sagen. Bisher waren alle Reaktionen auf diesen Roman, die ich mitbekommen habe, sehr positiv.
Dieser Roman, welcher um ein kleines Dorf und ein geheimnisvolles Manuskript handelt, soll uns allen die Freude am Lesen aufzeigen. Ich bin gespannt.

 

 

Das waren die beiden „richtigen“ Bücher, die mit in die Toskana kommen dürfen.
Da ich immer zu faul bin, wirklich viel und schwer zu tragen, dürfen noch 2 Kindle-Bücher mitkommen.

 

Die Galerie der Düfte – Julia Fischer

Eigentlich wollte ich diesen Roman als „echtes“ Buch mitnehmen. Leider konnte ich es in ganz Dublin nicht finden bzw. mein Liebster nicht in den Buchläden an den Flughäfen dieser Welt. Das erste Mal habe ich durch die liebe Sara von diesem Roman erfahren. Und da ich ihr und ihren Rezensionen immer vertraue, durfte mir Die Galerie der Düfte für einen Urlaub in der Toskana nicht fehlen.

Die Geschichte spielt in Florenz und passt somit perfekt zum Urlaub. Ich bin total gespannt, die beschriebenen Plätze dann vor Ort zu erkunden.

 

 

Die dreizehnte Fee – Julia Adrian

Auf der Suche nach Kindle-Büchern habe ich mal wieder durch die Amazon-Aktionen gestöbert und bin über „Die Dreizehnte Fee“ gestolpert. Dank Bookstagram ist mir das Cover direkt aufgefallen. Nachdem ich mir dann mal angeschaut habe, worum es eigentlich geht, wollte ich auf jeden Fall mal den ersten Teil lesen. Ich habe seit Ewigkeiten nichts mehr in die Richtung lesen, und bin total gespannt, ob es mir gefallen wird.
P.S.: Es gibt den ersten Teil noch immer für 1,99€ als Kindle-Buch.

 

 

Das war es erst einmal mit der Leseliste. Vielleicht wird es auch noch mehr, vielleicht aber auch weniger.
Ich bin auf jeden Fall total gespannt, und freue mich einfach wieder Zeit zum Lesen zu haben.

Diana.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *